Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
Foto: Börsenmedien AG
08.04.2015 Andreas Deutsch

Wincor Nixdorf: AKTIONÄR-Empfehlung geht durch die Decke - Übernahmegerüchte

-%
Wincor Nixdorf

Die Aktie des Geldautomatenherstellers Wincor Nixdorf steht am Mittwoch im Fokus der Anleger. Grund sind heiße Übernahmegerüchte. Die Aktie gewinnt zwischenzeitlich 17 Prozent. AKTIONÄR-Leser können sich freuen.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, sucht Wincor-Nixdorf nach Möglichkeiten, seine Geschäfte anzukurbeln. Dies beinhalte auch die Möglichkeit einer Übernahme durch eine Private-Equity-Gruppe.

Die Wincor Aktie ist nach der Meldung stark gefragt, sie gewinnt zwischenzeitlich mehr als 17 Prozent auf 50 Euro. DER AKTIONÄR hatte das Papier Anfang Dezember 2014 bei 39,28 Euro zum Kauf empfohlen. Das Plus beträgt seitdem 28 Prozent.

Stopp nachziehen

Neben den Übernahmespekulationen sorgt die Aussicht auf eine ganze Reihe von Großaufträgen für Kursfantasie bei Wincor Nixdorf. Die Banken müssten bald damit beginnen, ihre Geldautomaten zu modernisieren. Investierte Aktionäre bleiben dabei und ziehen den Stoppkurs auf 40 Euro nach.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Wincor Nixdorf - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8