++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
27.09.2017 Thomas Bergmann

Wie aus dem Nichts - DAX steht vor wichtigem Kaufsignal

-%
DAX

Am deutschen Aktienmarkt geht es zur Wochenmitte etwas überraschend deutlicher nach oben. Zur Stunde notiert der DAX deutlich über der Marke von 12.600 Punkten. Mehr noch: Das Zwischenhoch vom 13. Juli bei 12.676 Zählern – ein wichtiger Widerstand auf dem Weg zu neuen Rekorden – wurde zeitweise überschritten. Ein schwächerer Euro und Indexschwergewicht Siemens beflügeln.

Siemens-Deal als Dosenöffner?

Der Euro notiert mittlerweile bei 1,1760 Dollar und damit mehr als drei Cent unter seinem jüngsten Verlaufshoch. Dies kommt den exportorientierten Unternehmen im DAX zugute. Des Weiteren zieht Siemens den DAX nach oben. Das Indexschwergewicht (9,6 Prozent) will sein Zuggeschäft mit Alstom zusammenlegen und steht deshalb am Mittwoch an der DAX-Spitze.

Welche Marken neben der 12.676 entscheidend sind und wie man sich zurzeit positionieren soll, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

+++ NEU +++

Sehen Sie den "DAX-Check" ab sofort täglich um 9:30 Uhr live auf der Facebook-Seite des AKTIONÄR beziehungsweise bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0