7 Chancen auf 111 Prozent
20.02.2020 Thorsten Küfner

Wichtiger Termin für alle Mowi-Aktionäre

-%
Mowi

Die Aktie des weltgrößten Lachsproduzenten Mowi hat an den vergangenen Tagen wieder etwas Boden gut machen können. Der Aufwärtstrend beim Mitglied des Langfristigen Musterdepots des AKTIONÄR ist nach wie vor intakt. Neben den langfristig guten Perspektiven spricht zudem die stattliche Dividendenrendite für die Aktie.

Morgen werden die Mowi-Papiere deswegen aber zunächst einmal tiefer notieren. Denn die Anteile werden ex-Quartalsdividende gehandelt. Anleger, welche die Mowi-Titel am Ende des heutigen Handelstages in ihrem Depot haben, erhalten Anfang März die Ausschüttung in Höhe von 2,60 Norwegische Kronen (umgerechnet 0,26 Euro).

Anleger sollten bedenken, dass der norwegische Staat hiervon eine Quellensteuer abzieht, die man sich aber zumindest zurückerstatten lassen kann, wenn man selbst aktiv wird.


Mowi (WKN: 924848)

Branchenprimus in einem stetig wachsenden Markt, steigende Gewinne, eine moderate Bewertung, ein solider Chart und eine satte Dividendenrendite von 4,6 Prozent – die Mowi-Aktie bleibt ein klarer Kauf. Der Stoppkurs sollte bei 17,90 Euro belassen werden.