24.01.2019 Martin Weiß

Wall Street Marktbericht - Minister Ross: "USA und China meilenweit von Deal entfernt", Alibaba, Tesla, Facebook, Intel, Microsoft

-%
DAX
Trendthema

Die US-Börsen werden am Donnerstag uneinheitlich erwartet, nachdem Handelsminister Wilbur Ross den Hoffnungen der Anleger auf einen schnellen Deal mit China einen kräftigen Dämpfer verpasste. Während der Dow Jones und der Nasdaq, angetrieben von Gewinnen bei Intel, wohl mit kleinen Plus in die Sitzung starten, notiert der marktbreite Standard & Poor's 500 leicht im Minus. Marktbeobachter verweisen auf die laufende Quartalssaison, von der sie sich Rückschlüsse auf die gesamtwirtschaftliche Lage in Amerika erhoffen. Nach Handelsende öffnen unter anderem Intel und Starbucks die Bücher. Alle weiteren Entwicklungen im Video.

  

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4