Kostenloser Ratgeber: Wirecard-Klagen - Diese Chancen haben Sie wirklich
11.05.2015 Thorsten Küfner

Volkswagen: Kursziel 280 Euro

-%
DAX

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Vorzugsaktien des Automobilherstellers Volkswagen wieder einmal genauer unter die Lupe genommen. Ergebnis: Die Experten bleiben für die DAX-Titel unverändert zuversichtlich gestimmt und sehen für den Kurs der Anteilscheine nach wie vor reichlich Luft nach oben.

So hat Analyst Michael Raab in einer Studie die Einstufung für die Vorzugsaktien von Volkswagen nach Presseberichten über die mögliche Einführung einer neuen Konzernstruktur auf "Buy" belassen. Das Kursziel sieht er weiterhin bei 280 Euro. Eine Veränderung wäre positiv. Die Komplexität müsse verringert und Entscheidungsfindungsprozesse beschleunigt werden.

Weiter ein Kauf
Auch DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von Volkswagen unverändert positiv gestimmt. Die DAX-Titel bleiben attraktiv, das Kursziel lautet weiterhin 275 Euro: Der Stopp sollte bei 205 Euro belassen werden.
(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0