20 Aktien mit Gewinnpotenzial >> zum Magazin
Foto: Börsenmedien AG
27.03.2018 Jochen Kauper

Volkswagen: Gegen den Trend stark – Tochter Audi mit guten Produkten in der Pipeline

-%
DAX

Trotz der schwachen Gesamtmarktverfassung am Montag konnten die Autowerte wieder zulegen. Der Grund: Die Europäische Union (EU) ist zunächst bis Anfang Mai von den US-Strafzöllen auf Aluminium und Stahl ausgenommen. Hinzu kommt: US-Präsident Donald Trump hat auf seine Androhung von Zöllen auf europäische Autos bislang – noch – keine Taten folgen lassen. Das sorgt natürlich für Erleichterung unter den in den letzten Wochen stark zurückgekommenen Autotiteln.

Foto: Börsenmedien AG

Einsammeln

Es bleibt dabei: Die VW-Aktie auf dem aktuellen Niveau nach wie vor einen Blick wert. Müller und Co haben viele neue, spannende Produkte in der Pipeline. VW ist für die Zukunft gut aufgestellt und wird sicherlich in den nächsten Monaten noch das eine oder andere Ass aus dem Ärmel ziehen. Die Aktie hat an der Unterstützungszone um 153 Euro wieder gedreht.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Volkswagen - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0