Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Shutterstock
01.03.2022 Florian Söllner

"Verheerender" Cyber-Angriff auf Nvidia? Dementi

-%
Nvidia

Entspannung der Lage – zumindest im Cyberkrieg, der Nvidia erfasst zu haben schien. Medien berichteten Anfang der Woche von einer Erpresser-Attacke auf den Chipgiganten. Experten fürchteten bereits mögliche „verheerende“ Auswirkungen. Doch nun hat Nvidia Entwarnung gegeben.

Nvidia (WKN: 918422)

Es sei nicht wie gemutmaßt Ransomware involviert. Diese verschlüsselt oder sperrt etwa Teile des Systems, an welche die betroffene Firma dann nur noch gegen Lösegeld Zugriff erlangt. Daher erwarte man keine Auswirkungen auf das Geschäft oder Produkte. Bloomberg zufolge seien „nur“ Mitarbeiter-Daten entwendet und geleakt worden.

Foto: Nvidia

Als Tech-Aktie ist Nvidia in diesen Tagen mit einiger Volatilität an der Börse konfrontiert. Auf lange Sicht sind die Perspektiven jedoch ungebrochen. Wie berichtet, sagte Nvidia-CEO Jensen Huang jüngst, dass 2022 die Wende („inflection point“) für Nvidia beim Selbstfahren markieren werde. „Ich bin mittlerweile sehr sicher, dass Autonomes Fahren eines unserer großen Geschäfte wird.“

Tech + Value

Hinweis: Nvidia (+3.700 Prozent seit 2015) ist eine laufende Empfehlung des AKTIONÄR Hot Stock Report und neben SMA Solar, Plug Power, Lynas, K+S und Barrick Gold aktuell Teil des Depot 2030. Alle Transaktionen und Details gibt es hier.

Start Depot 2030

Hensoldt, Gold, Bitcoin, Solar im Check

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Nvidia, Mercedes.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nvidia - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3