Bullish - jetzt kaufen!
07.03.2021 DER AKTIONÄR

US-Bank-Aktien: Cashcows im Visier

Vor Corona waren US-Bank-Aktien Cashcows. Steigende Zinsen und positive Wirtschaftssignale in den USA treiben nun erneut die Kurse und die Ausschüttungen steigen wieder. Ein tolles Comeback.

Die Rendite der 10-jährigen US-Staatsanleihe verzeichnete unlängst den stärksten Anstieg seit fünf Jahren. Steigen die Marktzinsen, bedeutet das in der Regel höhere Gewinne bei zinssensitiven Banken. Denn in den USA sind viele Zinssätze variabel und werden gerade bei Darlehen von den Banken schnell angepasst. DER AKTIONÄR hat in seiner aktuellen Ausgabe drei US-Banken analysiert, die von dem bevorstehenden Geldsegen profitieren sollten und mit denen Anleger auf eine Fortdauer der Rallye setzen können. Sie wollen die chancenreichen US-Banken in Ihr Depot legen? Dann lesen Sie jetzt DER AKTIONÄR.

ZUR NEUEN AUSGABE

Weitere Themen im Heft:

Wunderwaffe gegen Corona 

Das österreichische Unternehmen hat ein ganz spezielles Produkt im Angebot. Ein Nasenspray könnte Corona den Garaus machen. (S. 10) 

Auf allen Zylindern 

Als Diesel- und Gasmotoren-Hersteller hat sich das Unternehmen etabliert. Auch im Zukunftsmarkt Wasserstoff will die Gesellschaft Fuß fassen. (S. 26) 

Wir sondieren den Markt 

Die Corona-Pandemie sorgt für mächtig Gegenwind bei Fresenius Medical Care. DER AKTIONÄR hat bei CFO Helen Giza nachgefragt. (S. 30) 

Kleine Gipfelstürmer

Diese drei Aktien haben in den letzten Monaten schon einige Höhenmeter geschafft. Doch der Gipfel ist auch nach über 100 Prozent noch nicht in Sicht. (S. 32)

The winner takes it all 

Homeoffice, Gig-Economy und Freelancing sind keine Modeerscheinungen, sondern handfeste Zukunftstrends. (S. 44)

ZUR NEUEN AUSGABE