Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Börsenmedien AG
08.01.2018 DER AKTIONÄR

Übernahmefieber: Novo Nordisk plant den nächsten Coup

-%
ABLYNX

Die Übernahmewelle im Pharma- und Biotech-Sektor rollt, nicht nur in den USA. Insulinhersteller Novo Nordisk streckt offenbar die Fühler nach der belgischen Biotech-Schmiede Ablynx aus. Allerdings verweigert das Management des Akquisitionsziels bislang jegliche Gespräche. Dennoch beflügeln die Nachrichten die Papiere – ein Kursplus von satten 40 Prozent steht zu Buche.

Seit Anfang Dezember 2017 bemüht sich Novo Nordisk, ein für das Ablynx-Management akzeptables Übernahmeangebot abzugeben. Das Gebot von 28 Euro je Aktie und einer Prämie von 2,50 Euro beim Erreichen spezieller Ziele sei das letzte Angebot gewesen. Nun haben sich die Dänen an die Öffentlichkeit gewandt, um den Druck auf Ablynx zu erhöhen. Aktuell beläuft sich eine mögliche Prämie auf gut 40 Prozent inklusive Prämie.

Tolle Pipeline

Im letzten Jahr hat Ablynx sich an der US-Börse listen lassen, um sich mehr Aufmerksamkeit unter den US-Investoren zu sichern. Die Pipeline der Belgier kann sich sehen lassen:

Foto: Börsenmedien AG

Quelle: Ablynx

Mit Caplacizumab hat Ablynx zuletzt die klinische Entwicklung abgeschlossen und steht vor der Zulassung. Der Clou: Nach wie vor ist das Projekt in der Hand von Ablynx, sodass keine Umsatzerlöse mit einem Kooperationspartner aufgesplittet werden müssen. Auch der Rest der Pipeline macht Lust auf mehr. Gut möglich, dass Novo Nordisk nicht locker lässt und ein weiteres Angebot abgibt. Bei einer Offerte von 3,5 Milliarden Dollar plus X dürfte das Ablynx-Management schwach werden.

Foto: Börsenmedien AG

Kein Stück aus der Hand geben

Novo Nordisk hat mit Ablynx ein hochinteressantes Übernahmeziel im Visier, welches ideal zum Hämatologie-Geschäft der Dänen passt. Die Börse nimmt die Nachricht positiv auf. Langfristig verfügt die Aktie weiteres Aufwärtspotenzial – investierte Anleger halten an den Papieren fest. Rücksetzer in den Bereich der 200-Tage-Linie bleiben klare Kaufchancen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ABLYNX - €
DAX - Pkt.
Novo-Nordisk - €

Buchtipp: Warren Buffett: Das ultimative Mindset für Investoren

Robert G. Hagstrom ist einer der weltweit besten Kenner von Warren Buffett und Berkshire Hathaway. Zahlreiche Bücher aus seiner Feder, darunter der Weltbestseller „Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.“, legen davon Zeugnis ab. Doch auch ihn vermag das „Orakel von Omaha“ noch zu verblüffen und zu inspirieren. Eine eher beiläufige Bemerkung auf der Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung öffnete Hagstrom die Augen. Das Resultat ist sein neues Buch, ­in dem er Buffetts ganzheitliches Konzept von einem erfolgreichen Investor zeichnet und seine Anpassung an die gewandelte Investment-Landschaft – Stichwort Big Tech – analysiert. So treten bislang nicht beachtete Facetten zutage, die das Investment-Genie Buffett in einem neuen Licht erscheinen lassen.
Warren Buffett: Das ultimative Mindset für Investoren

Autoren: Hagstrom, Robert G.
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 20.01.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-753-7