09.08.2019 Stefan Limmer

TSI USA: The Trade Desk liefert – Aktie am Allzeithoch

-%
THE TRA.DESK A
Trendthema

Das TSI USA Depot befindet sich 2019 im Höhenflug. Seit Jahresbeginn liegt die Performance bei rund 70 Prozent. Mit The Trade Desk notiert nun die nächste Aktie am Allzeithoch. Für gute Stimmung unter den Marktteilnehmern sorgten die jüngsten Zahlen des Tech-Konzerns.

Für das zweite Quartal rechnete The Trade Desk mit einem Umsatz von 154 Millionen Dollar. Das Management gab zwar keine Prognose für das Ergebnis je Aktie aus, Analysten rechneten jedoch mit einem Gewinn von 0,69 Dollar je Anteilsschein. Die veröffentlichten Zahlen übertrafen sowohl die Schätzungen der Vorstandsetage als auch der Analysten. The Trade Desk erzielte einen Gewinn von 0,95 Dollar je Aktie – der Konzern hat damit in den vergangenen vier Quartalen die Gewinnschätzungen vier Mal übertroffen. Der Umsatz lag bei 159,9 Millionen Dollar und damit ebenfalls über der Erwartung. Für das Gesamtjahr liegen die Schätzungen der Experten bei einem Umsatz von rund 650 Millionen Dollar und einem Gewinn je Anteilsschein von 2,93 Dollar.

THE TRA.DESK A (WKN: A2ARCV)

Am Allzeithoch

The Trade Desk kennt seit dem IPO im Jahr 2016 nur eine Richtung: nach oben! Alleine seit Beginn des Jahres liegt die Performance bei über 150 Prozent. Mit den Zahlen im Rücken dürfte sich der eingeschlagene Aufwärtstrend fortsetzen und auch die Gewinne im TSI USA Depot weiter in die Höhe treiben. Seit Kauf liegt die Position aktuell 120 Prozent im Plus.