So investieren Sie wie Peter Lynch
29.04.2014 Jochen Kauper

TSI-Musterdepotaktie Wirecard: Gute Zahlen, aussichtsreicher Chart

-%
Wirecard

Gute Zahlen haben der Aktie von Wirecard im Handelsverlauf vorübergehend zu einem Kursplus von fünf Prozent verholfen. Mittlerweile hat sich der Zuwachs wieder in Luft aufgelöst. Allen voran die guten Margen haben aber überzeugt. Beim Umsatz schnitt Wirecard im ersten Quartal wie erwartet ab, der Gewinn übertraf die durchschnittlichen Schätzungen der Analysten geringfügig. Beim Blick nach vorne geht der Vorstand "von einer sehr guten Geschäftsentwicklung für das aktuelle Jahr aus", heißt es vom Unternehmen.


Buchtipp: Die Geschichte der Spekulationsblasen

Eigentlich sind wir alle ziemlich schlau. Nur das mit dem Geld klappt nicht so recht … und manchmal geht es sogar richtig schief. Doch warum nur? Mit „Die Geschichte der Spekulationsblasen“ macht sich John Kenneth Galbraith, einer der ganz großen Ökonomen des 20. Jahrhunderts, auf die Suche nach der Antwort. Und er sucht an den richtigen Stellen – den Finanz­katas­trophen der letzten vier Jahrhunderte: der Tulpenmanie des 17. Jahrhunderts, der Südseeblase im 18. Jahrhundert, den Hochrisiko-Anleihen im 20. Jahrhundert. Mit Geist und Witz erklärt Gal­braith die psychologischen Mechanismen hinter diesen Blasen … damit der Leser sie durchschaut und sich dagegen wappnen kann. Dieses Meisterwerk zum Thema Finanzpsychologie war vergriffen und wird nun im Börsenbuchverlag wieder aufgelegt.

Autoren: Galbraith, John Kenneth
Seitenanzahl: 128
Erscheinungstermin: 19.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-677-6