19.10.2018 DER AKTIONÄR

TSI-Ampel springt auf Rot – so wird jetzt gehandelt!

-%
DAX
Trendthema

Es gibt am Aktienmarkt einen einfachen Weg, Sieger-Aktien zu finden. Es sind oft die Gewinner-Aktien der zurückliegenden Monate, die unaufhaltsam weitersteigen. Deshalb heißt eine der ältesten Börsenweisheiten auch „The trend is your friend“.

Klare Regeln, maximaler Erfolg!

Ein zentraler Bestandteil von TSI ist die Börsenampel, die als Gradmesser der aktuellen Börsenstimmung weltweit dient. Fällt der Wert der Börsenampel unter den Schwellenwert von 1,00, wird die Reißleine gezogen und die Aktien im Depot werden verkauft – die Gefahr, dass es zu einer ausgedehnten Konsolidierung kommt, ist dann einfach zu groß, um weiterhin auf Trendwerte zu setzen.

Short ist aktiviert

Mit einem Ampelwert von 0,995 ist dieser Fall nun eingetreten. Neben der Kompletträumung des TSI-Depots setzt das TSI-2.0-Depot des AKTIONÄR nun zudem auf einen DAX-Short. 50 Prozent der Depotsumme werden als Cashposition gehalten. Hellt sich die Börsenstimmung wieder auf und der Ampelwert steigt über 1,00, werden wie gewohnt die stärksten Aktien aus dem TSI-2.0-Universum in das Depot aufgenommen.