Die Comebacks nach Corona
08.12.2020 Marion Schlegel

Top-News: Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer vor US-Zulassung

-%
BioNTech

Die amerikanische Zulassungsbehörde FDA hat am Dienstag bekannt gegeben, dass die Daten aus den Studien mit dem Corona-Impfstoffkandidaten BNT162b2 keine besonderen Sicherheitsbedenken aufgeworfen haben. Die FDA wird nun in den nächsten Tagen über die Zulassung entscheiden. Die Aktie von BioNTech ist zuletzt ins Plus gedreht und setzt damit die starke Entwicklung fort. Auch die Aktie von Pfizer kann leicht zulegen.

Die FDA sagte, die Daten stimmten mit den Anforderungen der Agentur für eine Genehmigung zur Notfallzulassung überein. In Dokumenten, die vor dem offiziell bevorstehenden Beratungsgespräch am Donnerstag veröffentlicht wurden, wurde deutlich zudem deutlich, dass der Impfstoff nach der ersten Dosis den erhofften Schutz bietet, so ein FDA-Mitarbeiter. Der Impfstoff von BioNTech und Pfizer erfordert zwei Dosen im Abstand von etwa drei Wochen.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

"Daher hat die FDA festgestellt, dass angemessene Informationen bereitgestellt wurden, um die Qualität und Beschaffenheit des Impfstoffs für die Zulassung des Produkts im Rahmen einer EUA (Notfallgenehmigung, Emergency Use Authorization, EUA) sicherzustellen", schrieb die Agentur in Dokumenten, die auf ihrer Website veröffentlicht wurden.

Die am Dienstag veröffentlichten Dokumente bieten einen Einblick in die Sicht der FDA auf den Impfstoff. Die FDA wird voraussichtlich am Donnerstag eine Sitzung ihres Beratungsausschusses (VRBPAC) einberufen, um den Covid-19-Impfstoff für den Notfalleinsatz zu überprüfen. Sobald die Notfallzulassung erteilt ist, werden weitere Daten ausgewertet, um später eine vollständige Genehmigung zu geben. Die FDA muss der Empfehlung des Beratungsausschusses nicht folgen, in der Regel tut sie das aber.

Eine Zulassung des Impfstoffs wäre ein entscheidender Moment in der Pandemie. BioNTech und Pfizer haben als erstes die Zulassung in den USA beantragt und können nun als erstes die Genehmigung erhalten. DER AKTIONÄR bleibt zuversichtlich und empfiehlt, die Gewinne bei BioNTech weiter laufen zu lassen.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: BioNTech.

Die Autorin hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: BioNTech.

Buchtipp: Corona als Chance

Von Feldversuchen und digitalen Crashkursen COVID-19 hat in nur wenigen Wochen die Weltwirtschaft abgewürgt und hunderttausende Menschen getötet, und uns doch zugleich technologisch und gesellschaftlich weitergebracht, als jahrelanges Reden über digitale Transformation und Grundeinkommen es schafften. Wenn wir diese „gute Krise nicht vergeuden“ wollen, dann bietet sich jetzt die Chance, unsere Gesellschaft zu einem fairen und unsere Wirtschaft zu einem nachhaltigen System zu ändern. Anhand von Signalen aus verschiedenen Industrien, Technologien und der Gesellschaft geht der Autor darauf ein, was sich ändern wird, und wo Entscheidungsträger und Investoren Schritte setzen können, um diese Chance für eine neue Normalität zu nutzen.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 128
Erscheinungstermin: 18.03.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-724-7