Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
08.04.2015 Maximilian Völkl

Top-Gewinner Zalando: Conviction Buy – Goldman beflügelt die Aktie

-%
DAX

Der Online-Modehändler Zalando führt den SDAX am Mittwoch im frühen Handel an. Trotz der Zugewinne befindet sich die Aktie nach wie vor im seit Dezember gültigen Seitwärtstrend. Für Goldman Sachs ist der Titel nun allerdings ein „Conviction Buy“.

Trotz übertroffener Gewinnerwartungen hätten die Papiere zuletzt vergleichsweise schwach abgeschnitten, so Analyst Carl Hazeley. Angesichts des starken Wachstums von Zalando und der sich verbessernden Profitabilität eröffne das eine attraktive Kaufgelegenheit. Der Konzern entwickle sich von einem Pionier zu einem Unternehmen mit nachhaltiger Führungsposition im Modehandel via Internet. Auf Sicht von zwei Jahren sieht Hazeley ein Kursziel von 35 Euro.

Aus charttechnischer Sicht rückt die obere Begrenzung des Seitwärtstrends nun wieder in den Fokus. Seit dem rapiden Kurssprung Ende November pendelt die Zalando-Aktie in diesem Korridor. Gelingt der Sprung über die 26-Euro-Marke, ist der Weg nach oben frei. Die nächste Hürde liegt dann beim Allzeithoch bei 26,88 Euro. Sollte es jedoch zu einem erneuten Rücksetzer kommen, verläuft die Unterstützung knapp unterhalb der 22-Euro-Marke.

Abwarten

Die Zalando-Aktie ist nach wie vor hoch bewertet. Die Wachstumsraten des Internetkonzerns rechtfertigen das 2015er-KGV von derzeit 75 jedoch nicht. Ein Investment bleibt daher sehr risikobehaftet.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0