Jetzt Hot Stock Report testen >> zum Probeabo
Foto: Shutterstock
12.11.2020 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: War es das schon wieder?

-%
ThyssenKrupp

Mit der Hoffnung auf einen zeitnah verfügbaren Impfstoff hat die Aktie von ThyssenKrupp in dieser Woche eine Erleichterungsrallye aufs Parkett gelegt. Nach dem Sprung über die 5,00-Euro-Marke hat nun aber wieder die Konsolidierung eingesetzt. Anleger fragen sich nun, ob die Erholung damit bereits wieder vorbei ist.

Zunächst einmal kommt ein leichter Rücksetzer nach dem deutlichen Kurssprung nicht überraschend. Die Konsolidierung ist sogar als gesund zu betrachten. Klar ist auch, dass ein verfügbarer Impfstoff und die damit verbundene Aussicht auf eine Erholung der Wirtschaft für ThyssenKrupp ein regelrechter Befreiungsschlag wäre. Die zyklischen Geschäfte des Konzerns leiden derzeit stark unter der Rezession.

Allerdings sollten Anleger auch bedenken, dass ein Impfstoff die Probleme von ThyssenKrupp nicht von heute auf morgen beheben wird. Zum einen werden Monate vergehen, bis die Impfungen auf breiter Front durchgeführt sind, zum anderen hatten etwa die Stahl- oder die Autokomponentensparte bereits vor der Pandemie mit massiven Schwierigkeiten zu kämpfen. Vor allem beim Stahl ist die Zukunft weiter offen – Staatshilfen, eine Fusion oder eine Übernahme durch einen stärkeren Wettbewerber sind denkbar.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

Bei ThyssenKrupp sind viele Fragen offen. Die niedrige Bewertung macht die Aktie zwar auf den ersten Blick attraktiv. Zudem sollte der Rücksetzer nach dem Kurssprung nicht überbewertet werden. Dennoch: Das Risiko bleibt aber groß, der Konzern verbrennt weiter viel Geld. Vor den Zahlen am 19. November sollten Anleger deshalb unverändert abwarten.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3