9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Börsenmedien AG
03.04.2017 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp und Salzgitter: Die Folgen der Trump-Dekrete

-%
Salzgitter

Am Freitag hat US-Präsident Donald Trump neue Handelsdekrete erlassen. Sämtliche Handelsbeziehungen der USA sollen demnach überprüft werden. Vor allem ausländische Stahlhersteller standen im Fokus der Kritik. Die Aktien der deutschen Konzerne reagierten negativ, die Folgen sind jedoch noch schwer abzusehen.

Trump wirft Konzernen wie Salzgitter oder der Dillinger Hütte vor, der heimischen US-Industrie mit Dumping-Preisen zu schaden. Grundsätzlich gilt: Die Stahlbranche ist schon jetzt stärker von Strafzöllen betroffen als viele andere Branchen. Rund 40 Prozent aller weltweiten Handelsschutzmaßnahmen betreffen laut Experten die Stahlkonzerne. Die USA wollen nun Zölle zwischen 3,62 und 148,02 Prozent des Importwerts verhängen.

Indirekte Exporte wichtiger

Offen bleiben die Folgen für ThyssenKrupp und Salzgitter. Die Dumping-Rate - das ist der Prozentsatz, um den der Preis unter die Herstellungskosten gedrückt worden sein soll - von 22,90 Prozent für Salzgitter ist vergleichsweise niedrig, ThyssenKrupp wird nach dem Verkauf von Steel America nicht namentlich erwähnt. Insgesamt sind die USA zwar ein wichtiger, aber kein entscheidender Markt für die Stahlindustrie.

Rund 700.000 Tonnen werden direkt in die USA geliefert. Das ist zwar ein Viertel der Exporte außerhalb der EU. Insgesamt werden in Deutschland allerdings 42 Millionen Tonnen produziert. Problematischer wären Zölle für die indirekten Exporte. 2,5 Millionen Tonnen machen die stahlintensiven Güter in Form von Autos oder Maschinen aus. Die USA sind hier nach Großbritannien der zweitgrößte Abnehmer.

Foto: Börsenmedien AG

Keine Panik

Bereits unter Barack Obama wurden ähnliche Maßnahmen in die Wege geleitet, diese wurden nun lediglich konkretisiert. Indirekte Zölle wären schmerzhafter. Anleger sollten aber keine Panik bekommen. Gelingt ThyssenKrupp die Stahlfusion mit Tata, wäre das deutlich wichtiger und würde der Aktie neuen Schwung verleihen. Anleger bleiben dabei und setzen auf den Ausbruch aus dem Seitwärtstrend. Wer bei Salzgitter investiert ist, sollte den Stoppkurs bei 29 Euro zur Gewinnabsicherung beachten.

Gold - der sichere Hafen in turbulenten Zeiten?

Foto: Börsenmedien AG

Autor: Bussler, Markus
ISBN: 9783864703980
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 14.09.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.

Buchtipp: Die Gesetze des Reichtums

In diesem Buch liefert Psychologe und Bestsellerautor Dr. Daniel Crosby eine Mischung aus Behavioral Finance und Anlagestrategie, die auf eines abzielt: die Umsetzung der theoretischen Erkenntnisse in eine funktionierende Anlagepraxis. Er definiert zehn Regeln, deren Befolgung zu einem erfolgversprechenden Verhalten als Anleger führt, und stellt vier verschiedene Methoden vor, mit denen schädliches Verhalten bekämpft werden kann. Anschließend präsentiert er fünf Strategien der Aktienauswahl, mit denen Anleger von den Einsichten der Behavioral Finance profitieren. Abgerundet durch klare Regeln und Checklisten und angereichert mit vielen Grafiken und Anekdoten ist „Die Gesetze des Reichtums“ ein unverzichtbarer Leitfaden für alle Anleger, denen klar ist: Börsenerfolg beginnt im Kopf!
Die Gesetze des Reichtums

Autoren: Crosby, Daniel
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-620-2