Jetzt 3 Monate den maydornreport lesen
Foto: Börsenmedien AG
16.03.2017 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das wurde Zeit

-%
ThyssenKrupp

ThyssenKrupp kann am Donnerstag vom freundlichen Marktumfeld besonders stark profitieren. Die Aktie setzt ihren Aufwärtstrend seit Wochenbeginn damit weiter fort. Die Zeit für eine neue Attacke auf die obere Begrenzung des Seitwärtskorridors ist gekommen.

Seit Anfang Dezember pendelt die Aktie von ThyssenKrupp bereits im Bereich zwischen 22,50 und 24,50 Euro. Mit dem Schwung der geldpolitischen Entwicklung und der Fantasie einer Konsolidierung im Stahlbereich sollte diese Hürde bald attackiert werden können. Mit dem Ausbruch wäre der Weg nach oben dann frei. Die nächste Hürde liegt erst beim Mehrjahreshoch bei 26,43 Euro.

Solange die Fusion mit dem Rivalen Tata weiter auf der Kippe steht, beherrscht das Stahlgeschäft bei ThyssenKrupp trotz des anvisierten Wandels zum Technologiekonzern weiter die Schlagzeilen. Aus China kommen nun gute Nachrichten für die europäischen Stahlkonzerne. Im Februar sind die Exporte aus dem Reich der Mitte auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren gefallen. Aufgrund steigender Stahlpreise verkaufen chinesische Hersteller wohl wieder mehr im Inland.

Foto: Börsenmedien AG

Ausbruch möglich

Im Fokus steht nach wie vor die Entwicklung in der Stahlbranche. Eine Tata-Fusion oder auch ein eigenständiger Börsengang der Sparte würde der ThyssenKrupp-Aktie neuen Schwung verleihen. Charttechnisch hat sich das Bild in dieser Woche ebenfalls wieder verbessert. Anleger setzen auf die positive Entwicklung und bleiben an Bord.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3