Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
09.09.2021 Florian Söllner

Tesla "zerstört" von Volkswagen und BYD?

-%
Tesla

Neue August-Verkaufszahlen zeigen, dass Elektroautos immer mehr den Sektor erobern. Spannend ist vor allem das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pionier Tesla und dem mittlerweile Dynamik aufbauenden Volkswagen-Konzern. Die Interpretation der Zahlen ist umstritten.

Volkswagen Vz. (WKN: 766403)

Norwegen: Tesla die Nummer 1

In Norwegen sind schon über 70 Prozent der neuen Autos batteriebetrieben. Knapp die Nummer 1 auf Monatsbasis ist Tesla mit 2.083 E-Autos, dicht gefolgt von Volkswagen mit 2.028 Zulassungen. Aktuell beliebtestes Auto ist das neue Model Y. Doch den Juli mit eingerechnet, liegt VW im dritten Quartal noch vor Tesla.

Erfolg mit Skoda, Audi, Porsche

Besonders im größeren Heimatmarkt holt sich Volkswagen dank Autos wie dem ID.4 oder Audi Q4 immer mehr Marktanteile. Tesla-Bär Gordon Johnson reagiert auf den „Sprung“ von Volkswagen sogar mit der Aussage, „VW is crushing Tesla in Germany.“ Auch den Erfolg von BYD in China nimmt der umstrittene und zuletzt glücklose Analyst zum Anlass für einen Tweet und das Posten folgender Grafik.

Twitter
VW überflügelt Tesla

Klar: Die Konkurrenz nimmt zu, Tesla wird die hohen Marktanteile der Vergangenheit nicht halten können. Doch der E-Auto-Markt ist groß genug und bietet Platz für viele Hersteller. Mehr zu Volkswagen und Tesla sehen Sie im neuen AKTIONÄR TV:

SFC Energy, Tesla, Volkswagen

E-Auto und Wasserstoff

Das Depot 2030 hat 2020 rund 100 Prozent zugelegt und setzt 2021 auf Aktien wie Volkswagen, SFC Energy , Nvidia und Hypoport. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen per Mail und SMS erhalten.

Start Depot 2030

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8