Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
09.08.2021 Timo Nützel

Tesla: Aktie schwächelt nach Ausbruch – doch es gibt Hoffnung

-%
Tesla

Obwohl der E-Autobauer Tesla letzte Woche Top-Zahlen veröffentlicht hatte, fiel die Reaktion an der Börse verhalten aus. Erst verspätet kam es zu einer starken Kursbewegung. Aus charttechnischer Sicht hat der Titel dabei eine wichtige Hürde überwunden und ein Kaufsignal generiert. Trotz der aktuellen Schwäche gibt es also wieder Hoffnung für die Aktie.

Bereits Ende Juni konnte die Tesla-Aktie bei 660 Dollar aus einer mittelfristigen Dreiecksformation nach oben ausbrechen, die sie seit Januar ausgebildet hatte. Anstatt einer dynamischen Aufwärtsbewegung bewegte sich der Kurs jedoch innerhalb in einer schmalen Range zwischen 620 und 700 Dollar. Dabei testete der Wert mehrfach die Unterstützung an der 200-Tage-Linie bei rund 645 Dollar an.

Ende Juli kam es schließlich an dieser Marke zu einem Rebound und der Titel brach währenddessen aus der Range aus. Aber auch dieses Mal blieb ein anhaltender Höhenflug aus, da das Papier am Freitag erneut an das Ausbruchsniveau zurücksetzte. Dennoch besteht Hoffnung: Kann diese Marke erfolgreich getestet werden, würde das den Ausbruch bestätigen und eine Fortsetzung des Anstiegs bis zur nächsten Hürde am Zwischenhoch bei 780,79 Dollar wäre recht wahrscheinlich.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Für die Tesla-Aktie ist es nun wichtig, dass das Ausbruchslevel an der 700-Dollar-Marke hält. Kurz- bis mittelfristig wäre dann mit einer anhaltenden Aufwärtsbewegung zu rechnen. Auch wenn das Papier nach wie vor hoch bewertet ist. Das Momentum spricht für die Aktie.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8