Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
05.10.2018 Andreas Deutsch

Steinhoff: Tochter pleite - Aktie steigt stark

-%
Steinhoff

Mattress Firm, größter Matratzenhändler der USA, hat Gläubigerschutz nach Chapter 11 beantragt. Das führt dazu, dass sich die Zocker wieder auf die Mutter Steinhoff stürzen.

Unter dem Gläubigerschutz will Mattress etliche Filialen schließen, in den kommenden Tagen bereits 200 Filialen. In den kommenden 45 bis 60 Tagen soll ein Maßnahmenkatalog stehen.

Mattress war 2016 von Steinhoff für umgerechnet 3,4 Milliarden Euro übernommen worden. Der Matratzenhändler zählte zuletzt 3.300 Filialen.

Kein Kauf

Meldungen wie diese reichen aus, dass sich die Zocker wieder auf Steinhoff stürzen. Am Freitagnachmittag gewinnt die Aktie sieben Prozent. Seriöse Anleger machen weiter einen großen Bogen um die Aktie.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Steinhoff - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8