31.01.2019 Stefan Sommer

Starbucks: Trend-Aktie vor dem Ausbruch

-%
Starbucks
Trendthema

Der TSI-Fonds feiert in dieser Woche Geburtstag. Seit nun mehr fünf Jahren gibt es die TSI-Strategie als Fonds für Privatanleger– eine Erfolgsgeschichte. Der Fonds bietet die Möglichkeit unkompliziert an der erprobten TSI-Strategie zu partizipieren. Anleger können so in den trendstärksten Aktien der Welt investieren und so ohne großen Aufwand von deren Entwicklung profitieren. Das erfahrene Management führt dabei die Signale des Systems durch und setzt die Transaktionen um.

Eine dieser Trend-Aktien ist Starbucks. Der Wert kehrte im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2018 nach einer längeren Durststrecke wieder auf die Erfolgsspur zurück. Der Umsatz konnte um rund drei Prozent gesteigert werden und auch das bereinigte EPS kletterte um 15 Prozent auf 0,75 Dollar je Aktie. Die durchschnittliche Analystenschätzung von 0,65 Dollar je Aktie wurde damit deutlich übertroffen. Letzte Woche gab der Kaffeegigant zudem bekannt, dass sich seine Leistung im ersten Quartal 2019 erneut verbessert hat.

Läuft es für den Konzern weiterhin so gut dürfte schon bald die Notierung neue Bestmarken erleben. Aktuell notiert Starbucks in Schlagdistanz zum Allzeithoch bei rund 69 Dollar. Sollte diese Marke nachhaltig überwunden werden ist der Weg nach oben frei.

Kooperation

Starbucks gab letzten Monat bekannt, dass sie eine Kooperation mit Uber Eats eingehen. Damit soll aber Anfang 2019 für ein Viertel der amerikanischen Starbucks-Filialen ein Lieferservice eingeführt werden. Dies könnte zukünftig ein weiterer Hebel sein um den Umsatz weiter voran zu bringen.

Die trendstärksten Aktien der Welt

Neben Starbucks befinden sich im TSI-Fonds noch rund 50 weitere trendstarke Aktien aus Deutschland und den USA. Damit ist der Fonds breit diversifiziert aber schöpft dennoch aus dem vollen Potenzial der TSI-Strategie. Seit Auflage vor rund fünf Jahren konnte der Fonds so bereits eine Performance von 62,5 Prozent erzielen, was einer annualisierten Rendite von 10,4 Prozent entspricht.

TSI-Fonds-Chart

Weitere Informationen zum TSI-Fonds finden sie zudem auf der Internetseite www.tsi-fonds.de.

Hier können sie sich auch in den kostenlosen Newsletter eintragen um wöchentliche Updates über die Entwicklung des TSI-Fonds zu erhalten.

TSI-Fonds-Banner