Bullenstark investieren
02.03.2021 Thomas Bergmann

SPAC-Aktien: Komm unter meinen Mantel!

-%
DAX

In den USA herrscht ein regelrechter Hype um sogenannte SPACs. Hier könnte sich ein Einstieg lohnen.

An der Wall Street ist der Boom um die sogenannten SPACs (Special Purpose Acquisition Company) weiterhin ungebrochen. Nahezu täglich werden es mehr: Waren es im vergangenen Jahr 248 dieser Akquisitionszweck- oder Mantelgesellschaften, die bei den Anlegern 83 Milliarden Dollar eingesammelt haben, so sind es nach nicht einmal zwei Monaten 2021 bereits 160 mit einem Volumen von 48,3 Milliarden Dollar. Angefacht wird der Hype immer wieder durch spektakuläre Transaktionen und die starken Kurszuwächse mancher SPACs. Außerdem gehört es mittlerweile bei den Mächtigen und Reichen zum guten Stil, einen SPAC zu haben.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0