Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Shutterstock
03.05.2022 Florian Söllner

Per Flieger: SolarEdge setzt auf „hohes Momentum“ in Europa – Spannung bei SMA Solar

-%
Solaredge

Nach Enphase hat nun auch SolarEdge erfreulich starke Quartalszahlen vorgelegt. Mehrere kleine Solarmodulhändler, Marktführer Baywa und auch der SMA-Solar-Chef hatten uns in den letzten Wochen von einem regelrechten Run auf Sonnenstrom berichtet. US-Analysten wurden nun überrascht, wie stark der Boom tatsächlich ist.

SolarEdge hat im ersten Quartal mit einem Umsatzsprung von 62 Prozent auf 655 Millionen Dollar den Analystenkonsensus in Höhe von 635 Millionen Dollar klar übertroffen. Der Gewinn je Aktie hat sich auf 1,2 Dollar (Erwartung 1,28) fast verdoppelt. Etwas Marge hat SolarEdge verloren, weil aufgrund der enorm hohen Nachfrage und hoher Schiffscontainer-Kosten viele Wechselrichter sogar per Flugzeug eingeflogen wurden.

Solaredge (WKN: A14QVM)

Der Inverter-Hersteller erwartet nun im zweiten Quartal einen Erlös von 740 Millionen Dollar, während Analysten bisher nur 690 Millionen Dollar prognostiziert hatten.

All-Time-High

Normalweise sei das erste Quartal wetterbedingt noch ruhig. Doch dieses Jahr ist alles anders, wie Solaredge-CEO Zvi Lando im Analystencall erklärt. „Wir haben bereits im ersten Quartal signifikantes Wachstum gesehen. Der Anstieg der Auslieferung gegenüber dem vierten Quartal 2021 beträgt 40 Prozent im Privatkundengeschäft.“ Aktuelle Daten der Vertriebspartner würden All-Time-High-Verkäufe und außergewöhnlich niedrige Lagerbestände zeigen.

Wegen enorm hoher Strompreise und neuen Förderungen erwartet man, dass sich das „hohe Momentum in Europa fortsetzt.“ Auch SMA Solar meldet in Kürze seine Quartalszahlen. Der CFO berichtete uns gegenüber von einer enorm hohen Nachfrage im Privatkundengeschäft aber zugleich auch anhaltenden Problemen mit Chiplieferungen.

Solaredge (WKN: A14QVM)

Neue Aktie: Gewinne mit Solar und Wasserstoff

Hinweis: Solaredge (+580 Prozent seit Erstkauf 2019) und SMA Solar sind Teil des grünen Depot 2030. In der neuen Ausgabe wird nach einem exklusiven Gespräch mit dem CEO ein Wasserstoff-Geheimtipp vorgestellt, der im Peer-Group-Vergleich deutlich unterbewertet ist. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Informationen frühzeitig erhalten.

Start Depot 2030

Solar, Bitcoin und Gold im Check

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Solaredge - €