27.11.2019 Maximilian Völkl

Siemens stellt die Weichen – IPO von Siemens Energy rückt näher

-%
Siemens
Trendthema

Die Siemens-Aktie befindet sich weiter im Rallyemodus und hat auch am Mittwoch ein neues Jahreshoch erreicht. Der Konzern selbst bastelt derweil weiter fleißig an der Zukunft. Vor allem der Börsengang der Energiesparte im kommenden Jahr steht im Fokus. Das hat nun auch Auswirkungen auf die bereits börsennotierte Tochter Siemens Healthineers.

Ab Dezember bekommt Healthineers mit Ralf Thomas einen neuen Aufsichtsratschef. Der Finanzvorstand von Siemens, der bereits seit März 2018 Mitglied im Kontrollgremium ist, wird Michael Sen ersetzen. Sen wiederum soll künftiger Konzernchef von Siemens Energy werden.

Für Siemens Healthineers dürfte sich durch die Personalie nicht so viel verändern. Siemens stellt aber klar, dass der Aufsichtsratschef weiter aus dem eigenen Konzern kommt, auch wenn Siemens Energy unter Sen in die Eigenständigkeit geschickt wird. Da Siemens hier in die Minderheit gehen will, ist diese Entscheidung durchaus nachvollziehbar.

Siemens (WKN: 723610)

DER AKTIONÄR favorisiert im Siemens-Universum weiter die Papiere von Healthineers. Langfristig sind die Aussichten in der Medizintechnikbranche glänzend. Siemens Healthineers ist hier stark positioniert und bleibt ein Basisinvestment.