Günstige Titel für Schnäppchenjäger
Foto: Shutterstock
18.01.2021 Maximilian Völkl

Siemens Energy: Ist der Kursrutsch schnell wieder vergessen?

-%
SIEMENS ENERGY

Eine Klage von General Electric hat am Freitag die beeindruckende Rallye bei Siemens Energy vorerst gestoppt. Zu Wochenbeginn kann die Aktie zwar noch nicht wieder Fahrt aufnehmen, doch die Nachrichtenlage bessert sich. Berenberg hat das Kursziel nach oben geschraubt und sieht auf dem aktuellen Niveau noch deutlich Luft nach oben.

Analyst Phillip Buller hat das Kursziel von 29 auf 36 Euro angehoben und die Einstufung auf „Buy“ bestätigt. Vom aktuellen Kursniveau sieht der Experte damit noch ein Potenzial von knapp 20 Prozent. Den fairen Wert sieht er auch knapp über dem bisherigen Rekordhoch von Siemens Energy seit der Abspaltung von der Mutter Siemens.

Für neuen Schwung an der Börse sorgt die Kaufempfehlung von Berenberg zunächst aber nicht. Die Klage von General Electric wirkt noch immer nach. Der US-Rivale wirft Siemens Energy vor, sich unrechtmäßig Aufträge im Milliardenwert gesichert zu haben.

SIEMENS ENERGY (WKN: ENER6Y)

Durch die Vorwürfe von GE ist Unsicherheit im Markt. Das könnte die Aktie von Siemens Energy vorerst weiter belasten. Dennoch: Anleger sollten Ruhe bewahren. Nimmt die Green-Tech-Rallye der vergangenen Monate wieder Fahrt auf, dürfte vor allem die Tochter Siemens Gamesa profitieren. Dann sollte auch die Aktie von Siemens Energy erneut zulegen.