20.04.2020 Michael Schröder

Schröders Nebenwerte-Wachlist: Von HelloFresh über ATOSS Software bis zu Sixt - 8 Aktien im Corona-Check

-%
HelloFresh

Bund und Länder haben die Einschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus in kleinen Schritten gelockert. Es geht also wieder aufwärts mit der wirtschaftlichen Aktivität, wenn auch nur langsam. Dem DAX scheint nach der jüngsten Erholungsrallye dennoch die Luft auszugehen. Wie reagieren die heimischen Nebenwerte? Nach dem Corona-Crash im März haben einige Titel eine imposante Gegenbewegung gezeigt. Was gibt es Neues bei den einzelnen Werten? Wo liegen mögliche Kursziele? Die Antworten gibt Nebenwerte-Experte Michael Schröder im Interview mit dem AKTIONÄR-TV.

HelloFresh, Shop Apotheke und Startec zählen zu den möglichen Profiteuren der Coronakrise. Wie geht es bei dem Trio nach der jüngsten Rallye weiter? ATOSS Software und LPKF Laser konnten sich vom Tief im März zum Teil um über 100 Prozent lösen. Ist bei dem Duo nun die Luft raus? Auch bei SNP, va-Q-tec und Sixt legten die Kurse zuletzt ebenfalls den Vorwärtsgang ein. Wohin führt die Reise?

Die Antworten auf diese Fragen gibt Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, in diesem Video. Achtung: Die Sendung wurde bereits am Montag um 10:30 Uhr aufgezeichnet:

Mehr Infos zum Real-Depot

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.