++ 5 Top-Aktien fürs Mitverdienen ++
Foto: VW
19.05.2021 Florian Söllner

„Schreck“ für Bitcoin-Millionäre und Tesla: Volkswagen-Tochter Lamborghini geht aufs Ganze

-%
Tesla

Lamborghini ist Porsche-Schwester und Top-Sportwagenmarke von Volkswagen. Die rund 7.000 pro Jahr verkauften Lamborghinis sind vor allem auch bei jungen, finanzkräftigen Bitcoin-Millionären zum absoluten In-Auto aufgestiegen.

Doch in dieser Woche ändert sich alles: Lamborghini stellt auf E-Antrieb um. Erste Youtube-Videos von Verbrenner-Fans titeln angesichts der neuen Pläne mit „Schocker“. Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann versucht zu beruhigen. Auch mit schweren Batterien sei es künftig Anspruch, „außergewöhnliche Performance und Fahr-Dynamik“ zu bieten. Das Gewicht der Autos werde etwa mit Carbon-Bauteilen geringgehalten.

Volkswagen Vz. (WKN: 766403)
Lamborghini

Zudem geschieht die 1,5 Milliarden Euro teure Transformation nicht über Nacht. Zunächst würden 2021 noch zwei klassische 12-Zylinder-Sportwagen präsentiert. Doch schon 2023 starte der erste Hybrid-Lamborghini und 2024 werde dann die ganze Modellpalette elektrifiziert sein. Ziel: Ab 2025 die C02-Belastung der Flotte, um 50 Prozent zu reduzieren.

Reiner E-Lamborghini geplant

Ab der zweiten Hälfte des Jahrzehnts attackiert die VW-Tochter dann etwaige neue Tesla-Supersportwagen mit einem reinen E-Auto. Dieses werde „beeindruckende Leistungsdaten“ aufweisen und in der „Spitze“ seines Segments positioniert. Spannend wird, welche neue Zelltechnologie die Italiener dabei einsetzen.

Mehr zur Depot-2030-Aktie Volkswagen sehen Sie im neuen AKTIONÄR TV vom Mittwoch.

Hinweis: Volkwagen ist mit „Kursziel 770 Euro“ Teil des Depot 2030 (rd. 100 Prozent in 2020) des AKTIONÄR Hot Stock Report. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen per SMS und Mail.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €
Volkswagen Vz. - €
Manz - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.

Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0

Jetzt sichern