DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Shutterstock
10.01.2021 DER AKTIONÄR

Plug Power, Tesla, First Solar & Co: Der Megatrend des neuen Jahrzehnts

-%
Aktionär Save the...

Plug Power und Tesla zählen zu den absoluten Überfliegern an den Börsen, haben sich innerhalb weniger Monate im Wert vervielfacht, neue Bestmarken aufgestellt, eilen von Hoch zu Hoch. Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind schon lange keine Rand-, sondern im Gegenteil absolute Trendthemen. So reiten Sie die Welle.

Klar, dass die Digitalisierung durch die Pandemie deutlich Rückenwind erhalten hat. Denn immer mehr Menschen arbeiten aus dem Homeoffice. Überraschender war im vergangenen Jahr hingegen, dass auch die Themen Klima- und Umweltschutz noch weiter in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt sind. Mit billionenschweren Konjunkturpaketen – allein der Green Deal der EU umfasst 1.000 Milliarden Euro – ist die Saat für steigende Kurse gelegt. Der Trend hin zu ambitionierteren Klimaschutzmaßnahmen dürfte dieses Jahr erst so richtig losgehen. Ausgewählte Unternehmen profitieren.

Save the World Index: Index gibt weiter Vollgas

Am Ende war 2020 trotz Corona für die Börsen ein gutes Jahr. Der Leitindex DAX schaffte zwar nur 3,5 Prozent, dafür liefen verschiedene Einzelaktien deutlich besser. Trotzdem konnten die meisten nicht mit dem Save the World Index mithalten. Dieser legte mit fast 200 Prozent eine Top-Performance aufs Parkett. Seit dem Tief im März bei 77,38 Punkten startete der erst Ende 2019 aufgelegte Index durch und spurtete nun zu Jahresbeginn bis auf 316 Punkte. Das Allzeithoch bei 326,67 Zählern dürfte sehr bald wieder in Angriff genommen werden. Aufgrund des positiven Sentiments für die Umweltschutzthemen spricht in diesem Jahr viel für eine Fortsetzung der Rallye.

Plug Power: Outperformer auch im Jahr 2021?

Der Aktienkurs von Plug Power hat sich im vergangenen Jahr vervielfacht und gehört zu den Zugpferden im Save the World Index. Die Zeichen stehen gut, dass das Papier auch 2021 zu den Outperformern an der Börse gehört. Denn in vielen Ländern werden die Regierungen immer klimafreundlicher und somit hagelt es neue Aufträge. Positiv auf die Aktie ausgewirkt haben sich zudem Steuervergünstigungen in den USA für zahlreiche klimafreundliche Technologien. Die Entwicklung, gerade was Brennstoffzellen angeht, ist erst am Anfang. Und Plug Power ist hier ein Pionier. 

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Die Börsen­medien AG hat mit Morgan Stanley als Emittent des Finanzinstruments eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach die Börsen­medien AG Morgan Stanley eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley Vergütungen.

Dieser Artikel ist in DER AKTIONÄR Nr. 02/21 erschienen, welches Sie hier als PDF gesamt herunterladen können.

Weitere Informationen zum Save the World Index finden Sie hier.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Aktionär Save the... - €
Plug Power - €
Tesla - €
First Solar - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6