Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
30.03.2015 Michael Schröder

Real-Depot-Wert QSC: Neue Cloud-Profis im Vorstand

-%
QSC

QSC wird im Zuge der Strategie, der führende Cloud-Dienstleister für den deutschen Mittelstand zu werden, das Vorstandsteam erweitern. Der Aufsichtsrat der QSC AG hat beschlossen, Udo Faulhaber und Felix Höger in den Vorstand zu berufen. Damit kommen zwei echte Cloud-Profis an Bord.

Udo Faulhaber, derzeit im Vorstand der Pironet NDH AG für den Vertriebsbereich verantwortlich, wird ab 1. August 2015 Vertriebsvorstand der QSC AG. In dieser Funktion wird er vor allem den Vertrieb auf die Ansprache mittelständischer Unternehmen fokussieren und die Vermarktung neuer Multi-Cloud-Dienste offensiv vorantreiben. Multi-Cloud-Dienste ermöglichen Unternehmen, sowohl traditionelle IT-Applikationen als auch neue Public- und Private-Cloud-Services auf einer gemeinsamen Plattform zu nutzen; sie werden daher besonders vom deutschen Mittelstand nachgefragt.

Felix Höger, bis 31. Dezember 2014 Vorstandsvorsitzender der börsennotierten Pironet NDH AG, wird ab 1. Januar 2016 neuer Vorstand für Technologie und Operations der QSC AG. Als einer der branchenbekannten Pioniere und Wegbereiter von Cloud Computing im deutschen Mittelstand ist es ihm gelungen, Pironet NDH von einem Netzdienstleister und Outsourcing Provider zu einem erfolgreichen und rentablen Cloud-Service-Anbieter zu entwickeln.

"Mit Felix Höger und Udo Faulhaber komplettieren zwei ausgewiesene Branchenkenner und Unternehmer das Vorstandsteam, die bewiesen haben, wie sich Cloud-Services für den deutschen Mittelstand erfolgreich entwickeln und vermarkten lassen. Dieses Know-how ist für QSC von größtem Wert", begrüßt Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC AG, die Entscheidung des Aufsichtsrats.

Höger und Faulhaber haben ihr Können in der Vergangenheit zwar bereits unter Beweis gestellt. Für eine detaillierte Bewertung der Personalie ist es dennoch noch zu früh. Die Chancen, dass das Duo helfen kann, den TecDAX-Konzern zum führenden Cloud-Dienstleister für den deutschen Mittelstand zu machen, stehen aber gut. Die Aktie bleibt daher vorerst im Real-Depot.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0