26.07.2018 DER AKTIONÄR

Puma mit starkem Wachstum

-%
DAX

Der fränkische Sportartikelhersteller konnte im zweiten Quartal 2018 den Umsatz um acht Prozent steigern. Währungsbereinigt lag der Umsatz sogar 15 Prozent über dem Vorjahresniveau. Noch stärker zeigt sich die Entwicklung des Betrtiebsgewinns: plus 33 Prozent auf 58 Millionen Euro. Die Rohertragsmarge stieg auf 48,6 Prozent (Vorjahr: 46,5 Prozent).

Trotz der positiven Geschäftsentwicklung belässt Puma die Gesamtjahresprognose unverändert. Es wird mit einem operativen Ergebnis zwischen 310 und 330 Millionen Euro für das Gesamtjahr 2018 gerechnet. Nach 238 Millionen Euro im Vorjahr stellt auch dies einen beachtlichen Sprung dar.

Für den MDAX-Neuling ging es zuletzt steil bergauf. In den vergangenen zwölf Monaten konnte die Aktie um 42 Prozent zulegen. Ausgehend vom aktuellen Kurs bei 455 Euro ist bis zum Analystenkonsens bei 497,21 Euro noch reichlich Luft nach oben.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0