20.11.2015 Jonas Groß

ProSiebenSat.1 auf Allzeithoch – wir kaufen jetzt!

-%
DAX

Die ProSieben-Aktie läuft weiter wie am Schnürchen. Seit Jahresbeginn konnte das Papier des Medienkonzerns fast 50 Prozent zulegen. Am Donnerstag generierte die Aktie mit dem Schwung der letzten Tage im Rücken ein neues Rekordhoch.

 

Neu im Aktien-Musterdepot

Schon zu Beginn des Monats hatte die Aktie aufgrund der starken Quartalszahlen ein neues Rekordhoch erreicht. Von diesem Niveau aus konsolidierte der Titel in den Folgewochen etwas. Am Donnerstag kletterte die Aktie des Medienkonzerns über die letzte Hürde bei 49,90 Euro und erzeugte somit ein neues Kaufsignal. Der Weg nach oben ist jetzt frei. Aufgrund des technischen Kaufsignals und der stark laufenden Geschäfte hat DER AKTIONÄR die ProSiebenSat.1-Aktie in sein Aktien-Musterdepot aufgenommen.

Kaufen!

Die fundamentale Situation ist bei ProSieben hervorragend. Bereits zweimal wurden die Planzahlen in diesem Jahr angehoben. Zudem hat die Aktie eine sehr attraktive Dividendenrendite von 3,2 Prozent. Da die Wachstumsraten weiter zweistellig sind, ist ein 2016er-KGV von 19 nicht zu teuer. Anleger steigen ein. Das Kursziel des AKTIONÄR liegt bei 77 Euro.

Mehr Informationen zu ProSieben lesen Sie in der kommenden Ausgabe, die Sie ab Freitag 22 Uhr hier bequem herunterladen können.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0