Investieren wie Peter Lynch - So geht's
04.02.2021 Timo Nützel

Plug Power mit Ausbruch: Das ist jetzt das nächste Ziel

-%
Plug Power

Die Aktie des Wasserstoff-Spezialisten Plug Power hat endlich den entscheidenden Sprung geschafft. Am gestrigen Mittwoch hat der Wert mit einem deutlichen Plus geschlossen und dabei seine Konsolidierungsformation aufgelöst. Das Chartbild hat sich jetzt zwar deutlich aufgehellt, darauf sollten Anleger aber trotzdem achten.

Unter enorm hohem Handelsvolumen stürmte die Plug-Power-Aktie Mitte Januar auf ein neues Hoch bei 73,90 Dollar. Von dort aus geriet der steile Höhenflug jedoch ins Stocken und der Titel ging in den Konsolidierungsmodus über. Der Kurs bewegte sich dabei bis zum gestrigen Dienstag in Form eines symmetrischen Dreiecks.

Nun ist aber der Ausbruch aus der Formation geglückt. Mit dem Sprung über die obere Begrenzungslinie bei 66,50 Dollar wurde das Dreieck erfolgreich nach oben aufgelöst. Mithilfe des Kaufsignals ist eine dynamische Aufwärtsbewegung nun recht wahrscheinlich. Das erste Etappenziel ist dabei das Januar-Hoch bei 75,49 Dollar. Anleger sollten aber unbedingt auf das Volumen achten. Sollte dieses in den folgenden Handelstagen nicht deutlich zunehmen, droht die Gefahr eines erneuten Fehlausbruchs.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Der Plug-Power-Aktie hat den Ausbruch aus ihrer Konsolidierungsformation geschafft. Die Trading-Chance von vor zwei Tagen ging damit auf. Der dort empfohlene Schein ist bereits deutlich im Plus und lockt auch weiterhin mit noch rund 50 Prozent Gewinn bis zum Kursziel. Wer bereits investiert ist, kann den Stopp leicht nachziehen.