100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
12.11.2020 Florian Söllner

Plug Power: 50.000 Wasserstoff-Trucks bis 2030

-%
Plug Power

Der Wasserstoff-Wahnsinn hat einen Namen: Plug Power. Der Hot-Stock kennt kein Halten und legt heute erneut kräftig zu. News des Tages ist eine weitere Analystenhochstufung. Cannaccord Genuity hat das Kursziel von 13,00 US-Dollar auf 25,00 US-Dollar fast verdoppelt. Grund sind die jüngst vorgelegten Zahlen und der erneute Hinweis von Plug-Power-CEO Andy Marsh, dass man bis 2030 auf einen Absatzmarkt für seine Brennstoffzellen und Wasserstofffabriken von 50.000 schweren Fahrzeugen schielt.

Plug Power (WKN: A1JA81)
Plug Power

Der Bruttoumsatz der US-Amerikaner hat sich im jüngsten Quartal gegenüber dem Vorjahr wie berichtet auf 126 Millionen US-Dollar glatt verdoppelt – das sind noch einmal zehn Prozent mehr als die zuvor bereits erhöhten Planzahlen.

Bis 2024 will Plug Power fünf Wasserstoff-Fabriken bauen. Man sei im Plan, 2024 bereits 1,2 Milliarden Dollar bei einem EBIT von 200 Millionen Dollar zu erlösen – das wäre fast eine Umsatzvervierfachung gegenüber dem jetzigen Niveau.

Plug Power im AKTIONÄR TV (Dienstag)

Fantasie sind auch weitere Kooperationen mit dem Plug-Power-Aktionär Amazon oder europäischen Playern. Wie uns CEO Andy Marsh 2019 im Interview sagte, sind die Beziehungen zu BMW und Daimler „exzellent.“

Chance Green Deal

Plug Power (+923 Prozent seit Aufnahme im August 2019) ist Teil des grünen Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Reports. Diese Woche stehen neue Transaktionen an. Einfach hier freischalten und künftig alle Trades frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030