DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Paypal
29.07.2021 Jan-Paul Fóri

PayPal: Das raten die Analysten nach den Q2-Zahlen

-%
Paypal
Foto: Paypal

Der Online-Bezahldienst PayPal hat mit seinen am Mittwochabend veröffentlichten Zahlenwerk zum zweiten Quartal die Markterwartungen klar verfehlt. Aus diesem Grund steht die PayPal-Aktie am Donnerstag deutlich unter Druck. DER AKTIONÄR verrät, wie die von Bloomberg befragten Analysten die PayPal-Aktie jetzt einstufen.

Im zweiten Quartal erzielte PayPal einen Umsatzanstieg um 40 Prozent auf 6,2 Milliarden Dollar, gleichzeitig kletterte der Gewinn je Aktie um sieben Prozent auf 1,15 Dollar. Damit blieb der Konzern hinter den Erwartungen zurück, wie DER AKTIONÄR berichtete.

Analysten weiter bullish  

Trotz der schwachen Quartalszahlen stehen die von Bloomberg befragten Analysten der Paypal-Aktie weiter positiv gegenüber: Derzeit raten 46 Analysten zum Kauf, nur einer zum Verkauf und fünf sehen die Papiere als Halteposition. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 326,89 Dollar.

Während Oddo BHF die PayPal-Aktie weiter mit Outperform und einem Kursziel von 380 Dollar einstuft, sieht BMO Capital Markets die Papiere bei 280 Dollar fair bewertet. Jefferies stufte die PayPal-Aktie hingegen mit Kaufen und einem Kursziel von 350 Dollar ein.

Paypal (WKN: A14R7U)

Die PayPal-Aktie gab am Donnerstag um knapp sechs Prozent auf 284,05 Dollar nach. Damit nährten sich die Papiere in großen Schritten der 50-Tage-Linie, die derzeit bei 281,40 Dollar. Fällt der Kurs darunter, könnte der Verkaufsdruck weiter zunehmen. 

Die Quartalszahlen waren ein Schlag ins Gesicht. Unter dem Strich hat PayPal dennoch weiteres Wachstum erzielt. DER AKTIONÄR bleibt für Paypal weiter bullish gestimmt. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Paypal - €

Buchtipp: Wenn Affen von Affen lernen

Was ist Intelligenz im künstlichen und menschlichen Sinn? Können Maschinen Bewusstsein entwickeln und wie würden wir das erkennen? Sind Maschinen fähig, Empathie zu zeigen und zu fühlen? Innovations-Guru Dr. Mario Herger gibt darauf Antworten. Er verdeutlicht die viel­fältigen Chancen und positiven Auswirkungen von KI auf alle Aspekte des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Spannende Gespräche mit KI-Vordenkern und KI-Praktikern aus dem Silicon Valley vermitteln dem Leser wertvolle neue Erkenntnisse und Mindsets. Ein unentbehrlicher KI-Ratgeber für Gegenwart und Zukunft!

Wenn Affen von Affen lernen

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 22.02.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-966-1

Jetzt sichern