Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Paypal
29.07.2021 Jan Paul Fóri

PayPal: Das raten die Analysten nach den Q2-Zahlen

-%
Paypal
Foto: Paypal

Der Online-Bezahldienst PayPal hat mit seinen am Mittwochabend veröffentlichten Zahlenwerk zum zweiten Quartal die Markterwartungen klar verfehlt. Aus diesem Grund steht die PayPal-Aktie am Donnerstag deutlich unter Druck. DER AKTIONÄR verrät, wie die von Bloomberg befragten Analysten die PayPal-Aktie jetzt einstufen.

Im zweiten Quartal erzielte PayPal einen Umsatzanstieg um 40 Prozent auf 6,2 Milliarden Dollar, gleichzeitig kletterte der Gewinn je Aktie um sieben Prozent auf 1,15 Dollar. Damit blieb der Konzern hinter den Erwartungen zurück, wie DER AKTIONÄR berichtete.

Analysten weiter bullish  

Trotz der schwachen Quartalszahlen stehen die von Bloomberg befragten Analysten der Paypal-Aktie weiter positiv gegenüber: Derzeit raten 46 Analysten zum Kauf, nur einer zum Verkauf und fünf sehen die Papiere als Halteposition. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 326,89 Dollar.

Während Oddo BHF die PayPal-Aktie weiter mit Outperform und einem Kursziel von 380 Dollar einstuft, sieht BMO Capital Markets die Papiere bei 280 Dollar fair bewertet. Jefferies stufte die PayPal-Aktie hingegen mit Kaufen und einem Kursziel von 350 Dollar ein.

Paypal (WKN: A14R7U)

Die PayPal-Aktie gab am Donnerstag um knapp sechs Prozent auf 284,05 Dollar nach. Damit nährten sich die Papiere in großen Schritten der 50-Tage-Linie, die derzeit bei 281,40 Dollar. Fällt der Kurs darunter, könnte der Verkaufsdruck weiter zunehmen. 

Die Quartalszahlen waren ein Schlag ins Gesicht. Unter dem Strich hat PayPal dennoch weiteres Wachstum erzielt. DER AKTIONÄR bleibt für Paypal weiter bullish gestimmt. 

Buchtipp: Insane Mode – Die Tesla-Story

Ein Tesla-Motors-Insider erzählt die Geschichte des revolutionärsten Autoherstellers seit Ford und des Mannes, der ihn zum Erfolg führt. Hamish McKenzie zeigt, wie unter Elon Musks „Insane Mode“-Leitung gerade das Ende eines Zeitalters eingeläutet wird – das der Benzinmotoren. Musk hängt mit seiner Vision und seinen Autos alle anderen Hersteller der Branche ab, entgegen aller Widerstände und Rückschläge. Dies ist nicht nur die Geschichte einer unglaublich bahnbrechenden Automarke – es ist die Geschichte eines unbeirrbaren Visionärs und einer neuen Ära, rasant und aufschlussreich.
Insane Mode – Die Tesla-Story

Autoren: McKenzie, Hamish
Seitenanzahl: 328
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-485-7