Die Millionenchance – Platz sichern bis heute 23.59 Uhr
28.08.2019 DER AKTIONÄR

Nutzen Sie Ihre Chancen! So handeln Sie richtig – der große Rundum-Check

-%
DAX

Die nächste Krise kommt bestimmt. Oder ist sie schon da? China rangelt mit den USA um die Weltherrschaft. Gewinne sinken, die Rezession steht drohend vor der Tür. Europa wankt.

Die Aktienkurse zyklischer Unternehmen sind tief gefallen, die Prognosen pessimistisch. Der Immobilienmarkt – eine Blase, kurz vorm Platzen? Währenddessen wird weiter kräftig konsumiert. Ein letztes Hurra, bevor die Arbeitsmärkte in die Knie gehen? Von Argentinien bis zur Schweiz ergreifen Notenbanken nervöse Maßnahmen. Vergebens, das Pulver ist verschossen, sagen die Untergangspropheten. Es sei nur noch eine Frage der Zeit: Deflation! Inflation! Crash!

An den Börsen wird die Zukunft gehandelt, heißt es. Dementsprechend müssten eigentlich Panik und Ausverkaufsstimmung vorherrschen. Doch auch wenn Gold als sicherer Hafen derzeit wieder hoch im Kurs steht: Schlecht sehen auch die großen Aktienindizes nicht aus. Kein Wunder, sind sie doch die Summe der einzelnen Unternehmen. Viele Konzerne, die sich in den vergangenen Jahren bewährt haben, wachsen weiter, halten an ihren Prognosen fest oder erhöhen diese sogar. Rücksetzer begreifen mutige Anleger folgerichtig als Kaufchancen. Nur die schwachen Werte fallen ohne Unterlass, manche schon seit Jahren – und werden aufgrund sinkender Marktkapitalisierung immer unbedeutender für die Entwicklung von DAX und Co. 

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8