Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
25.02.2020 Pierre Kiren

Nordex: Neuer Großauftrag – Rückenwind für die Aktie?

-%
Nordex
Trendthema

Wenn es eine Sache gibt, um die sich Nordex aktuell keine Sorgen machen muss, dann sind es Aufträge. Erst vergangene Woche meldete der Windkraftanlagenbauer einen Auftrag aus Brasilien. Heute konnte wieder ein neuer Großauftrag vermeldet werden – wieder aus Südamerika.

Nordex hat einen Großauftrag für einen Windpark in Chile erhalten. Dieser beinhaltet die Lieferung von 33 Turbinen mit einer Kapazität von 156 Megawatt. Zudem wurde ein Servicevertrag für Wartung und Instandsetzung über 15 Jahre unterzeichnet. Die Fertigstellung des Projekts ist für 2021 geplant.

Auch wenn es weiterhin in Deutschland nicht rund läuft, schreitet die internationale Expansion voran. Die Auftragsbücher von Nordex sind voll. Das Problem: Das Unternehmen arbeitet nicht profitabel. Dieses Jahr soll jedoch die Wende gelingen und Nordex wieder in die schwarze Zahlen vordringen.

Nordex (WKN: A0D655)

Die Nordex-Aktie pendelt seit Monaten in einer Seitwärtsbewegung. Die Zahlen zum abgelaufenen Jahr legt Nordex am 24. März vor. Dann wird die Marge im Fokus stehen. Gelingt der Turnaround in die schwarzen Zahlen, kann das der Aktie einen Impuls für eine neue Rallye geben. Spekulativ ausgerichtete Anleger setzen auf dieses Szenario.