Die Comebacks nach Corona
22.02.2021 Martin Mrowka

Nokia: Es geht abwärts – was tun?

-%
Nokia

Alle Hoffnungen und guten Nachrichten scheinen nicht zu fruchten. Weder der Großauftrag aus Österreich aus der vergangenen Woche, noch das angekündigte Mitarbeiter-Aktienkauf-Programm können verhindern, dass die Nokia-Aktie am Montag weiter abrutscht. Nun sieht's auch charttechnisch wieder schlechter aus.

Der finnische Netzwerkausrüster hatte in der vergangenen Woche bekannt gegeben, dass Nokia von A1 Austria ausgewählt wurde, um im Rahmen eines mehrjährigen Vertrags eine flächendeckende 5G-Abdeckung in ganz Österreich bereitzustellen (DER AKTIONÄR berichtete).

Am gleichen Tag hatte der Verwaltungsrat ein langfristiges, bis Ende 2023 laufendes Incentive-Programm genehmigt, wonach bestimmte Mitarbeiter mit Nokia-Aktien belohnt werden sollen. Insgesamt sind für dieses motivationssteigernde Programm 350 Millionen Aktien vorgesehen. Gemäß dem sogenannten "ESPP 2021-2023" können die berechtigten Mitarbeiter vierteljährlich zu festgelegten Terminen Beiträge von ihrem monatlichen Nettogehalt zum Kauf von Nokia-Aktien zum Marktwert verwenden. Nokia bietet an, für jeweils zwei gekaufte Aktien zusätzlich eine Gratisaktie zu liefern - sofern die Teilnehmer sie bis zum Ende des Planzyklus.

Die eigentlich kursstabilisierende Maßnahme sorgt am Montag erst einmal für weiter fallende Nokia-Kurse. Die Aktie rutscht sogar unter ihre 90-Tage-Linie und verlässt auch einen seit November gültigen Aufwärtstrend.

Nokia (WKN: 870737)

Das Chart-Bild hat sich verdüstert. DER AKTIONÄR hatte die eigentlich günstig bewertete Nokia-Aktie in Ausgabe 05/21 Ende Januar spekulativ zum Kauf empfohlen und auf das Turnaround-Potenzial verwiesen. Heute ist die Aktie jedoch unter die Stopp-Loss-Marke bei 3,60 Euro gefallen und wurde entsprechend verkauft. Weitere Kursverluste sind technisch gesehen kurzfristig wahrscheinlich. Das Nokia-Papier wandert auf die Watchlist.

Welche Aktiengesellschaften auf absehbare Zeit wohl bessere Kurs-Chancen versprechen, lesen Sie in der neuen Ausgabe von DER AKTIONÄR. Diese können Sie nach Klick auf das folgende Bild einfach online herunterladen.

DER AKTIONÄR  08/21
DER AKTIONÄR 08/21