11.05.2017 Thomas Bergmann

Noch 13 Punkte - DAX vor Allzeithoch!

-%
DAX
Trendthema

Am deutschen Aktienmarkt verläuft der Handel wieder einmal richtig ruhig. Seit dem Morgen bewegt sich der DAX in einer Spanne von 30 Punkten. Auf der Oberseite stand der deutsche Leitindex kurzzeitig bei 12.771 Punkten und damit zwölf Zähler unter seinem Allzeithoch. Aus technischer Sicht ist die Situation aber gar nicht verkehrt.

Die Quartalszahlen von ProSiebenSat.1 und Deutsche Post können den DAX heute nicht stützen. Beide Aktien kommen nach Bilanzvorlage deutlicher zurück. Immerhin hat sich die T-Aktie wieder ins Plus gekämpft.

Die Konsolidierung auf dem hohen Niveau ist aber durchaus von Vorteil, da sich die technischen Indikatoren wie RSI oder MACD beruhigen können. Angesichts der hohen Kurszuwächse in den letzten Monaten wäre auch ein starker Rücksetzer das Normalste von der Welt. Welche Marken jetzt wichtig sind und wie sich Anleger psoitionieren sollten, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.