100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
14.01.2021 Markus Bußler

Newmont: Aktienrückkauf! Zieht Barrick Gold nach?

-%
Newmont Mining

Die Goldminenaktien haben aktuell keinen leichten Stand. Der missglückte Ausbruchsversuch zum Jahresbeginn lastet auf der Branche. Mittlerweile macht sich wieder Resignation breit. Die meisten Goldminenaktien kommen trotz guter Produktionszahlen nicht vom Fleck. Nachdem die meisten Produzenten bereits dazu übergegangen sind, Dividenden zu zahlen, geht Newmont nun noch einen anderen Weg. Der Konzern kündigt ein eine Milliarden Dollar schweres Aktienrückkaufprogramm an.

Das Programm soll über 18 Monate laufen und die Aktien werden von Zeit zu Zeit im Markt gekauft. Das Unternehmen bestimmt dabei selbst, wann es die Aktien kaufen will. In der Vergangenheit gab es kaum Gold-Unternehmen, die es sich leisten konnten, einen Aktienrückkauf aufzulegen. Prominenteste Ausnahme: Kirkland Lake Gold. Der Konzern hatte vor der Detour-Übernahme gleich mehrere Aktienrückkäufe in Folge durchgeführt und gehörte in der Vergangenheit zu einer der besser laufenden Goldaktien. Nun scheint Newmont in die Fußstapfen treten zu wollen.

Aktienrückkäufe sind ein gutes Mittel, um den eigenen Aktienkurs zu stützen. Der Markt sieht so etwas in der Regel gerne. Der Zug kommt dennoch etwas überraschend. Zwar hat der deutlich gestiegene Goldpreis den Cashflow bei den Goldproduzenten deutlich nach oben getrieben. Dennoch hätte sicher der eine oder andere erwartet, dass Newmont eher nach Übernahmen Ausschau hält. Aber nachdem der Konzern die Dividende angehoben hat, ist der Aktienrückkauf ein weiterer Schritt, die Investoren am Erfolg teilhaben zu lassen. Ein sicherlich kluger Schachzug. Dennoch wünscht man sich in den kommenden Monaten noch die eine oder andere Übernahme, um die Reserven weiter aufzustocken und eventuell die Produktion zu steigern. Spannend wird sicherlich, ob Barrick Gold diesem Beispiel folgen wird. Aber Barrick dürfte vermutlich einen etwas aggressiveren Kurs einschlagen und das Geld eher in Richtung Expansion nutzen.

Newmont Mining (WKN: 853823)

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Barrick Gold.