03.01.2014 Maximilian Völkl

Neuer Großaktionär: Symrise-Aktie vor dem Durchbruch?

-%
DAX
Trendthema

Der kanadische Finanzkonzern Sun Life Financial baut den Anteil am Aromen- und Duftstoffherstellers Symrise aus. Das MDAX-Unternehmen teilte mit, dass der Großaktionär die Beteiligung auf über zehn Prozent aufgestockt hat.

Bereits seit 2008 war Sun Life mit einem Anteil von gut fünf Prozent über eine Tochtergesellschaft bei Symrise engagiert. Bisher war eine strategische Einflussnahme nicht erfolgt. Die Zusammenarbeit wird von einem Symrise-Sprecher jedoch als „lange und gut“ bezeichnet.

Interessantes Investment

Symrise bleibt ein sehr profitables Unternehmen. Die Aktie befindet sich derzeit in einer Konsolidierungsphase. Trotz eines 2014er-KGVs von 19 dürfte das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht sein. DER AKTIONÄR setzt nach wie vor auf steigende Kurse. Ein Stopp bei 28,00 Euro sichert die Position ab.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4