So investieren die Superreichen
Foto: Shutterstock
26.03.2021 Emil Jusifov

Netflix schlägt zurück

-%
Netflix

Trittbrett-Nutzer kosten Netflix jedes Jahr Milliarden an Umsatz und Gewinn. Das will sich der Konzern nicht mehr gefallen lassen.

Der Streaming-Marktführer Netflix hat zuletzt ein Top-Quartal präsentiert, seine Nutzerzahlen deutlich gesteigert und den Break-even beim freien Cashflow noch in diesem Jahr angekündigt. Jetzt sorgt das Unternehmen durch die Einführung einer neuen Funktion für weitere Kursfantasie.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot