Die Comebacks nach Corona
21.03.2017 Thomas Bergmann

Nach den Wahlen ist vor den Wahlen - DAX im Tiefschlaf

-%
DAX

Der deutsche Leitindex kommt auch am Dienstag nicht in die Gänge. Nach den lustlosen Vorgaben aus den USA und aus Asien bewegt sich der DAX um den Schlusskurs des Vortages. Zeitweise hatte es den Anschein, als ob er die Marke von 12.100 Punkten angreifen könnte, doch anscheinend schwirrt die bevorstehende Präsidentschaftswahl in Frankreich in den Köpfen der Investoren herum.

Am 23. April beginnen die Wahlen im Nachbarland. Da nicht davon auszugehen ist, dass ein Kandidat im ersten Wahlgang gewinnen wird, dürfte die Stichwahl am 7. Mai entscheiden. Bis dahin dürfte das Thema immer wieder hochkochen und möglicherweise eine große Party am deutschen Aktienmarkt verhindern. Denn grundsätzlich schaut es für die deutschen Blue Chips positiv aus.

Welche Marken Anleger im Blick behalten und wie sie sich positionieren sollten, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des DAX-Check bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0