17.10.2018 Andreas Deutsch

Monster-Trade Ebay: Achtung, Zahlen kommen später!

-%
Ebay
Trendthema

Der Datenlieferant des AKTIONÄR hat einen Fehler gemacht: Das Auktionshaus Ebay bringt nicht am Donnerstag seine Quartalszahlen, sondern erst am 30. Oktober. Damit verschiebt sich auch der Monster-Trade!

Bei unserem Datenlieferant hatte sich offensichtlich der Fehlerteufel eingeschlichen. Ebay legt nicht am 18. Oktober seine Zahlen für das dritte Quartal vor, sondern erst am 30. Oktober.

DER AKTIONÄR empfiehlt bei Ebay eine Short-Spekulation. Der in Ausgabe 42 empfohlene Schein mit der WKN CQ9HYM sollte nicht gekauft werden. In welchen DER AKTIONÄR stattdessen investiert, erfahren Sie in Ausgabe 44.

Die zweite Staffel wird nicht die letzte des AKTIONÄR sein. Außerdem sind zwischen den Berichtssaisons weitere Monster-Trades geplant. Wer keinen Trade verpassen will, registriert sich kostenlos unter www.monstertrades.de.