Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
02.11.2021 Florian Söllner

„Monster“-News: Tesla-Profiteur Wolfspeed und Hot-Stock LendingClub heben ab

-%
LENDINGCLUB CORP. REGISTERED SHARES DL -,01

In diesen Tagen sind zwei Hot-Stocks innerhalb kurzer Zeit rund 40 Prozent ins Plus gesprintet. Einer ist Wolfspeed, der vom rasanten Wachstum des Elektroauto und Milliardeninvestitionen von Kunden wie General Motors profitiert.

WOLFSPEED INC. REGISTERED SHARES DL-,00125 (WKN: A3C4QG)

Auslöser war ein überraschend dynamischer Ausblick der US-Amerikaner. Im nächsten Quartal werden nun schon „165 bis 175 Millionen Dollar“ Umsatz in Aussicht gestellt – erwartet waren nur 160 Millionen Dollar. Wolfspeed wurde vor drei Wochen im AKTONÄR Hot Stock Report neu zum Kauf empfohlen. Folgend ein Auszug daraus:

Was ist das Geheimnis großer Reichweiten und niedrigen Stromverbrauchs bei Elektroautos? Der Teardown des uns aus Gesprächen bekannte Autoexperte Sandy Munro hatte 2019 enthüllt, dass im Tesla Model 3 Siliciumcarbid-MOSFETs eingesetzt werden – Teslas Hauptlieferant ist dabei STMicroelectronics. STM wiederum bezieht seine SIC-Wafer von Wolfspeed (ehemals Cree). Der Cloud: Die SiC- (Siliciumcarbid-)Materialien von Wolfspeed kommen mit besonders hohen Stromspannungen zurecht, wie sie in Elektroauto-Wechselrichtern und Ladestationen auftreten.

Foto: Tesla

GM will Tesla einholen

Nun will der US-Autoriese GM mit einem Milliarden-Kraftakt mit Elektroautoverkäufen an Tesla vorbeiziehen – und sichert sich dabei SIC-Materialien aus der New Yorker Fabrik von Wolfspeed. Diese hochmoderne Fertigung werde ab Anfang 2022 ihre Kapazität „dramatisch“ ausbauen aufgrund des weltweiten Booms von Elektroautos. CEO Gregg Lowe spricht von einer 30-mal so hohen Kapazität als bisher geplant. Marktforscher erwarten bei einem jährlichen Marktwachstum von rund 19 Prozent eine Verdopplung des SIC-Absatzes alle fünf Jahre.

Fintech-Hot-Stock überrascht

Auch der Hot-Stock und Altempfehlung LendingClub ist nach „Monster-Zahlen“, wie sie von einem US-Portal betitelt werden weitere 40 Prozent gestiegen. Das Fintech-Unternehmen hat einen Quartalsgewinn von 0,26 Dollar erreicht – Analysten hatten nur mit 0,14 Dollar gerechnet. Compass Point hat daraufhin das Kursziel von 14 auf 55 Dollar angehoben.

Unsere aktuelle Einschätzung zu den beiden Hot-Stocks lesen Sie im AKTIONÄR Hot Stock Report. Hier gibt es weitere, neue Empfehlungen wie einen Lieferanten für das Herz der Tesla-Autos und Gerüchten zufolge sogar für das Apple Car.

Start Depot 2030

Einfach hier freischalten und ab sofort alle Empfehlungen und Trades per SMS und Mail frühzeitig erhalten.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: LendingClub.

Behandelte Werte