22.08.2018 Marion Schlegel

Medigene im Rallye-Modus: Das sagen die Analysten

-%
Medigene
Trendthema

Nachdem die Aktie von Medigene bereits am Dienstag kräftig gewinnen und die 200-Tage-Linie überwinden konnte, kann das Papier auch am Mittwoch weiter zulegen. Auslöser für den jüngsten Kursanstieg war die Meldung, dass Structured Immunity, ein auf die Optimierung und Validierung von T-Zell-Rezeptor (TCR)-Proteinen spezialisiertes Biotechnologie-Unternehmen, und Medigene eine Forschungskooperation eingehen.

Structured Immunity wird dabei seine Immunologie-Expertise zur Unterstützung von Medigenes TCR-Forschungsaktivitäten zur Verfügung stellen, heißt es in der Mitteilung vom Dienstag. Im Rahmen der Vereinbarung wird Medigene Structured Immunity einen in der Entwicklung fortgeschrittenen TCR-Kandidaten für ein vielversprechendes, solides Tumorziel zur Verfügung stellen, so Medigene. Die Vereinbarung bilde den formalen Beginn der Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen, auch mit der Perspektive zukünftiger weiterer Partnerschaften und Kooperationsmöglichkeiten.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Medigene angesichts einer neuen Partnerschaft auf „Buy" mit einem Kursziel von 22 Euro belassen. Analyst Bruno Bulic lobte in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Kooperation mit Structured Immunity. Die Allianz ergänze gut die Entwicklungsfähigkeiten des Biotechnunternehmens auf dem Gebiet der neuartigen TCR-Krebsimmuntherapie. Bereits einige Tage zuvor hatte sich das Analysehaus EQUI.TS positive zu Medigene geäußert. Die Experten errechneten ein Kursziel für die Medigene-Aktie von 23,50 Euro.

Ob der Ausbruch über die 200-Tage-Linie sich als nachhaltig erweist, muss man abwarten. Dies hängt von der zukünftigen Nachrichtenlage bei Medigene ab. Langfristig bleibt DER AKTIONÄR ebenfalls weiterhin zuversichtlich. Anleger sollten sich aber nach wie vor auf einen volatilen Kursverlauf einstellen und Geduld mitbringen. Die Aktie bleibt ein interessantes Investment zur Depotbeimischung für risikobereite Investoren.