Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
07.10.2020 Andreas Deutsch

McDonald’s: Zucker, Zimt, Rekordhoch

-%
McDonald's

Burger-Dino McDonald’s erhöht in der Pandemie den Druck auf die Wettbewerber. Der US-Konzern erweitert seine Speisekarte um Backwaren wie Blaubeermuffins, Zimtrollen und Apfelkrapfen. Derweil erkennen immer mehr Anleger in Big M einen großen Gewinner der Krise – und hieven die Aktie auf den höchsten Stand seit IPO.

McDonald’s hatte die Backwaren zwischenzeitlich aus dem Programm genommen, weil derartige Speisen gewöhnlich zum Frühstück bestellt werden. Während des Lockdowns hatten sich allerdings die Tagesgewohnheiten der Leute komplett verändert, sodass die Nachfrage zum Erliegen kam.

Mit den neuen Angeboten reagiert McDonald’s auch auf Maßnahmen der Konkurrenz. Unmittelbar vor dem Lockdown hatte Wendy's landesweit ein Frühstücksmenü eingeführt.

Der Schritt von McDonald's kommt an der Börse gut an. Die Aktie gewinnt am Mittwoch 1,3 Prozent auf 226,92 Dollar.

McDonald's (WKN: 856958)

Zwar leidet auch McDonald’s unter den Folgen der Pandemie. Aber nicht einmal ansatzweise so sehr wie Hunderttausende Restaurants weltweit, von denen viele die Krise wohl nicht überstehen werden. Big M wird aufgrund von weniger Konkurrenz noch stärker. Die Rekordjagd der Aktie sollte sich fortsetzen.