27.06.2019 Andreas Deutsch

McDonald’s: Überraschender Erfolg

-%
McDonald's
Trendthema

Vier Jahre hat die Einführung von Burgern mit frischem Rindfleisch gedauert. Doch der Schritt hat sich für McDonald’s gelohnt. Der Dino unter den Burgerbratern hat nun Marktanteile gewonnen – zum ersten Mal wieder seit fünf Jahren. McDonald’s-Aktionäre warten weiter auf ein neues Rekordhoch der Aktie.

McDonald’s hat in den USA im ersten Quartal 40 Millionen mehr Quarter Pounder (Hamburger Royal TS) verkauft als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Das entspricht einem Plus von 30 Prozent.

„Ich denke, es ist ein besseres Produkt, und ich denke, die Verbraucher haben es bemerkt“, so Mark Kalinowski von Kalinowski Equity Research zu CNBC. McDonald’s-Top-Manager Chris Kempczinski sagt: „Wir sind stolz darauf, dass Geschmack und Lebensmittelqualität den Umsatz steigern.“

Doch CEO Steve Easterbrook setzt nicht nur auf frische Lebensmittel. Der Konzern will bis 2025 komplett auf Eier aus Käfighaltung verzichten. Mit solchen Maßnahmen möbelt McDonald’s sein Image deutlich auf.

McDonald's (WKN: 856958)

Derweil konsolidiert die Aktie von Big M weiter auf höchstem Niveau. Mit einem 2019er-KGV von 25 ist der Titel im Peergroup-Vergleich nicht zu teuer. Zumal der Konzern dank immer mehr Digitalisierung und Automatisierung in den kommenden Jahren zunehmend profitabler wird. Dabei bleiben!