Börsen-Achterbahn: So handeln clevere Anleger richtig
Foto: McDonald's
29.04.2021 Benedikt Kaufmann

McDonald’s nach Zahlen: Anlegern schmeckt dieses Wachstum

-%
McDonald's

Die Quartalszahlen von McDonald‘s haben zwar nicht geholfen, den jüngsten Aufwärtstrend der Aktie wieder anzufeuern. Doch sie haben genau das geliefert, was Anleger von dem Fastfood-Giganten sehen wollen.

McDonald‘s hat im ersten Quartal einen Umsatz von 5,12 Milliarden Dollar (+9%) bei Gewinnen je Aktie von 2,05 Dollar erwirtschaftet. Damit konnte der US-Konzern die Erwartungen der Analysten übertreffen, welche nur mit Umsätzen von 5,03 Milliarden Dollar bei Gewinnen je Aktie von 1,81 Dollar rechneten. Die Same-Store-Sales stiegen insgesamt um 7,5 Prozent und lagen damit ebenfalls über den Erwartungen von 4,9 Prozent.

Anlegern dürfte bei den McDonald‘s-Zahlen insbesondere gefreut haben, dass der Fastfood-Riese sowohl bei den Erlösen als auch beim Nettogewinn wieder über dem Vor-Corona-Niveau von 2019 befindet. Zu verdanken ist dies der Stärke im Heimatmarkt. In den USA sind die Same-Store-Sales aufgrund einer durch zügigen Impffortschritt gut eingedämmten Corona-Pandemie satte 13,6 Prozent gestiegen.

Hier geht's zum Quartalsbericht von McDonald's

Wachstum soll anhalten

Das schnelle Wachstum soll laut Management auch im laufenden Quartal anhalten. Für das gesamte Geschäftsjahr rechnet McDonald‘s mit einem Anstieg der Same-Store-Sales im mittleren Zehnerbereich – das ist höher als die zuvor prognostizierten Zuwächse im niedrigen zweistelligen Bereich.

Die Meldung, dass der Fastfood-Konzern in seinen US-Restaurants die Löhne erhöhen will, um in der aktuellen Wachstumsphase nicht durch einen Mangel an Arbeitskräften ausgebremst zu werden, wurde von den Anlegern positiv aufgenommen. Denn die Auswirkungen der höheren Gehälter sollte minimal bleiben, da McDonald‘s nur fünf Prozent seiner rund 14.000 US-Geschäfte selbst führt.

Eine starke Erholung war von McDonald‘s erwartet worden – dennoch gelingt es dem Konzern die Erwartungen zu übertreffen. Genau das wollen die Anleger sehen. Die Aktie hat hingegen schon einiges dieses Erholungstrends mit ihrer Rallye seit Anfang März vorweggenommen. Leicht bessere Zahlen liefern nicht den entscheidenden Impuls, um die Aktie von der Marke bei 232 Dollar nach oben zu katapultieren. Anleger lassen die Gewinne aber vorerst laufen.

McDonald's (WKN: 856958)