Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
09.04.2020 Martin Weiß

Märkte am Morgen: DAX vor Osterfeiertagen im Plus erwartet; Rohölpreis springt an; Starbucks, Disney, Deutsche Lufthansa, SAP, Adidas, Puma, Drägerwerk, Getinge,

-%
DAX

Am letzten Handelstag vor dem Osterwochenende dürfte der DAX mit einem kräftigen Plus eröffnen. Aktuell gewinnt der deutsche Leitindex vorbörslich rund 1,4 Prozent auf 10.472 Zähler. Gute Vorgaben aus den USA, wo der Dow Jones zur Wochenmitte um mehr als 700 Punkte zulegen konnte und aus Asien unterstützen die Erholungsbemühungen in Frankfurt. Inwiefern sich die freundliche Tendenz über den Tag hält, hängt unter anderem vom Ausgang des für heute angesetzen OPEC-Treffens und einer möglichen Einigung der EU-Länder im Ringen um ein 500-Milliarden-Euro schweres Corona-Hilfspaket ab. Alle aktuellen Entwicklungen sehen Sie im Video.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8