Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Lufthansa
01.07.2021 Thorsten Küfner

Lufthansa: Kursziel steigt um 50 Prozent! Es gibt aber einen Haken

-%
Deutsche Lufthansa

Positive Meldungen zur Lufthansa-Aktie von Seiten der Analysten sind derzeit angesichts der schwierigen Lage im Luftfahrtsektor sowie der anstehenden Kapitalerhöhung des Konzerns eher rar gesät. So hatte in dieser Woche mit dem Bankhaus Metzler eines der letzten beiden Institute, das noch zum Kauf riet, die Kaufempfehlung zurückgenommen.

Heute gibt es eine aktuelle Studie. Darin hat Analyst Johannes Braun von Stifel das Kursziel für die Lufthansa-Anteile um satte 50 Prozent angehoben. Das Problem: Bisher lag sein ermittelter fairer Wert für die MDAX-Titel bei lediglich 4,00 Euro. Da das neue Ziel mit 6,00 Euro immer noch knapp 40 Prozent unter dem aktuellen Kursniveau liegt, hat er sein Anlagevotum daher mit "Verkaufen" bestätigt. 

Deutsche Lufthansa (WKN: 823212)

Das schwierige Marktumfeld, die anstehende Kapitalerhöhung und die schwache charttechnische Verfassung sprechen aktuell weiterhin klar gegen einen Kauf der Lufthansa-Papiere.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.